Archivarbeit

Der Heimatverein hat mit seiner jüngsten Ausgabe des Heimatheftes auch einen Aufruf an die Mitglieder und weitere Interessierte herausgeschickt, um die Archivarbeit des Vereins weiter zu intensivieren. 

Nicht alles was alt ist, ist wertlos. Vieles sollte für die Zukunft gesichert werden. Daher ruft der Vorstand auf, alte Urkunden, Dokumente, Bilder und Filme/Videos von Wickede und den Ortsteilen kurzfristig zur Verfügung zu stellen, ebenso wie Geschäftsbücher alter Handwerks- oder Industriebetriebe, Jubiläumsschriften, Protokollbücher der Vereine oder Veranstaltungsplakate. Falls gewünscht, werden die Originale nach dem Kopieren natürlich zurückgegeben.

 

Gastronomie in Wickede

Für eine interne Recherche über die Gastronomieentwicklung in Wickede suchen wir Fotos, Berichte,und sonstige Angaben über die Gastronomiebetriebe in Wickede sowie in den Ortsteilen Wimbern, Echthausen, Wiehagen und Schlückingen.

Nach bisherigen Erkenntnissen haben wir in Wickede mal über 50 Gastronomiebetriebe gehabt. Wer kann uns weiterhelfen?

Mitteilungen bitte per Mail an

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telef. an Erich Garte  02922 2561

 

 

Heimatverein

 

Sammeln von Fotos und anderen ortsbezogenen Dokumenten.

 

Erforschung der Geschichte des Ortes mit seinen Ortsteilen.

 

Exkursionen in die nähere und weitere Umgebung.

 

Herausgabe der Schriftenreihe:           " Informationen für Heimatfreunde".

Diese Broschüre erscheint in der Regel zum Jahresende und wird

kostenfrei an die Mitglieder verteilt.

 

Letzte Ausgabe: Heft Nr. 51 aus Dezember 2021 mit folgenden Artikeln:

1. Jahresrückblick des Heimatvereins   

2.  Mitgliederbewegung

3.  Jubilare 25 - 40 Jahre

4.  Eisenzeitliches Leben im Hellwegraum und Umgebung

5.  100 Jahre Liedertafel Wiehagen

6. Als an der Ruhrbrücke mit Freibier gelöscht wurde

7) Der gesellschaftliche Verein "Eintracht Erlen" gegr. 1921

8) Rückblick auf die Wandergruppe von 2003 - 2017

9) Der Echthauser Wald

 

 

Mitgliedsbeitrag per Jahr:        10,00 €